Kinder- und Jugendschutz für NRW

AJS-Newsletter
Alle Ausgaben

AJS FORUM 2/2019

In dieser Ausgabe unter anderem mit folgenden Themen:

AJS FORUM 2/2019 als PDF zum Download

Ist staatlicher Jugendschutz im Internet gescheitert? Jugendschutzprogramm JusProg verliert Anerkennung. (Sebastian Gutknecht, Geschäftsführer AJS und Mitglied der KJM)

Sich selbst und die eigenen Grenzen wieder spüren. Hintergrund und praktische Handlungsempfehlungen zu selbstverletzendem Verhalten. (Interview mit Prof. Dr. Janine Trunk, Hochschule Döpfer)

Homosexualität ist keine Krankheit! Jugendliche schützen vor gesundheitsgefährdenden Pseudotherapien (Nora Fritzsche, AJS)

Rechtsextreme Online-Strategien. Warum „Dark Social“ an Relevanz gewinnt und welche Herausforderungen das mit sich bringt. (Christina Seitz, Fachreferentin für Rechtsextremismus, Bereich Politischer Extremismus, jugendschutz.net)

Geschlechterbewusst erziehen. Wie können wir Räume für unterschiedliche Entwürfe von Männlichkeit schaffen? (Andrea Schnitzler, Praktikantin AJS)