Kinder- und Jugendschutz für NRW

AJS-Newsletter

Junge Menschen stark machen

Die AJS ist eine landesweit tätige Fachstelle zur Förderung des erzieherischen und gesetzlichen Kinder- und Jugendschutzes. Die Arbeit der AJS ist geprägt vom Gedanken des Empowerments: Junge Menschen sollen in ihrer Entwicklung so unterstützt und gefördert werden, dass sie zu selbstbestimmten, reflektierten und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten heranwachsen können.

Die AJS wurde 1953 als Aktion Jugendschutz gegründet. Aktuell erhält die AJS eine institutionelle Förderung aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW.

Da die AJS zu allen Themen des Kinder- und Jugendschutzes arbeitet, kommen die Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Fachgebieten. Eine Liste des multidiziplinären Teams findet sich unter Geschäftsstelle.

Die AJS ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Informationen zur Satzung und zum aktuellen Vorstand finden sich hier.

Mehr zu den Prinzipien und Werten der AJS findet sich im Leitbild.

 

Download Infoflyer AJS als PDF

 

Jugendliche fragen – AJS Mitarbeiter antworten

Interview von Schülerpraktikant Robin von Rüden mit Sebastian Gutknecht zu den Aufgaben der Geschäftsführung der AJS.