Kinder- und Jugendschutz für NRW

AJS-Newsletter

Plan P. – Digital: Geschlechterspezifische Ansprachen islamistischer Gruppierungen in Social Media
AUSGEBUCHT

Islamistische Ansprachen im Netz richten sich neben Erwachsenen vor allem an junge Menschen. Durch jugendtypische Formate und die das Aufgreifen von Themen, die jugendliche beschäftigen, verbreiten islamistische Akteur*innen insbesondere in Bezug auf Geschlechtervielfalt diversitätsablehnende Inhalte und Haltungen.

Islamistische Akteur*innen nutzen unterschiedliche Formate sowie Themenschwerpunkte, um Vorstellungen über Geschlecht und Geschlechterrollen im digitalen Raum zu verbreiten. Das Angebot geschlechterspezifischer Ansprachen islamistischer Akteur*innen wirkt auf den ersten Blick vielfältig, dennoch lassen sich grundlegende Gemeinsamkeiten und Narrative über Geschlechter- und Rollenvorstellungen, ebenso wie die gezielten Strategien der Ansprache über Social Media, erkennen.

Hierzu beleuchtet das Seminar aktuelle Beispiele aus der Online-Ansprache islamistischer Gruppierungen. Das Seminar soll Fachkräften Hintergrundinformationen zum Phänomenbereich Islamismus und Vorstellungen über Geschlechterrollen vermitteln, darin qualifizieren, entsprechende Narrative und Inhalte im Internet zu erkennen, und Handlungsoptionen anbieten, wie sich ein konkreter Umgang hiermit gestalten lässt.

 

Zielgruppe der Fortbildung
  • Teilnehmende des Plan P.-Netzwerks
  • Fachkräfte der Jugendhilfe, vor allem aus den Bereichen Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Jugendarbeit und Schulsozialarbeit.

 

Inhalte
  • Hintergrundwissen Themenfeld Islamismus
  • Vorstellungen zu Geschlecht und Geschlechteridentität islamistischer Akteur*innen im deutschsprachigen Raum
  • Geschlechterspezifische Ansprachen in Social Media
  • Handlungsansätze für die praktische Arbeit

 

Referent*innen

Hanin El-Auwad (AJS NRW)
Saskia Lanser (AJS NRW)

 

Termin

29. November 2022
Beginn 10:00 Uhr, Ende: 13:00 Uhr

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Hanin El-Auwad, Tel. 0221/ 92 13 92 – 15,
hanin.el-auwad@ajs.nrw
Saskia Lanser, Tel. 0221.92 13 92 – 25,
saskia.lanser@ajs.nrw

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.