Kinder- und Jugendschutz für NRW

AJS-Newsletter

Plan P. – Digital: Verschwörungsmythen und -erzählungen in islamistischen Online-Ansprachen

Islamistische Ansprachen im Netz richten sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene. Durch jugendtypische Formate und ihre starke Präsenz in den Sozialen Medien verbreiten islamistische Akteur*innen antipluralistische, demokratiefeindliche und verschwörungsideologische Inhalte und erfahren weiter Zulauf. Dabei sind die islamistischen Narrative auf den ersten Blick nicht immer eindeutig zu erkennen.

Das Online-Seminar soll Teilnehmenden Hintergrundinformationen zum Phänomenbereich Islamismus und seinen Attraktivitätsmomenten vermitteln. Weiter möchten wir die Teilnehmenden darin qualifizieren, islamistische Ansprachen und Wirkmechanismen im Internet zu erkennen.

 

Zur Rechtfertigung der eigenen ideologischen Weltanschauungen nutzen islamistische Akteur*innen regelmäßig Verschwörungsmythen und -erzählungen.

Ideologische Feindbilder und Narrative werden auf Grundlage von Verschwörungserzählungen konstruiert und in die eigenen islamistischen Narrative eingebettet.

Hierfür beleuchtet das Seminar aktuelle Beispiele aus der Online-Ansprache islamistischer Gruppierungen.  Des Weiteren bietet das Format Handlungsmöglichkeiten für Fachkräfte an, wie ein Umgang mit Verschwörungsinhalten  gestaltet werden kann und welche rechtlichen Aspekte hierbei beachtet werden sollten.

 

Zielgruppe der Fortbildung
  • Teilnehmende des Plan P.-Netzwerks
  • Fachkräfte der Jugendhilfe, vor allem aus den Bereichen Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Jugendarbeit und Schulsozialarbeit.

 

Inhalte
  • Hintergrundwissen Themenfeld Islamismus und Verschwörungsmythen
  • Vermittlung von Fachwissen zu Narrativen islamistischer Online-Ansprachen
  • Handlungsansätze für die praktische Arbeit

 

Referent*innen

Hanin El-Auwad (AJS NRW)

Saskia Lanser (AJS NRW)

 

Termin

17. August 2022

Beginn 10:00 Uhr, Ende: 13:30 Uhr

 

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.

 

Die Ausschreibung als PDF

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Hanin El-Auwad, Tel. 0221/ 92 13 92 – 15,

hanin.el-auwad@ajs.nrw

 

Saskia Lanser, Tel. 0221.92 13 92 – 25,

saskia.lanser@ajs.nrw