Kinder- und Jugendschutz für NRW

AJS-Newsletter

Martina Rautenberg

PLZ
50354
Ort
Hürth
Straße, Hausnummer
Luxemburger Straße 303a
Telefon
02233 52 48 22
E-Mail
Martina.Rautenberg@polizei.nrw.de
Zielgruppen Referent*innen
Kinder und Jugendliche, Eltern
Qualifikation
Kriminalhauptkommissarin mit zahlreichen internen und externen Fortbildungen und Fachtagungen

Fachkraft für medienpädagogische Elternarbeit

seit 2014 im Kriminalkommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz tätig
AJS-Qualifizierung
Eltern-Medien-Jugendschutz
Informationen zur Einrichtung
Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Kriminalkommisariat Kriminalprävention/ Opferschutz

Örtlich zuständig für den gesamten Rhein-Erft Kreis
Kurzbeschreibung des Angebots

Elternabende und Lehrerfortbildungen mit den Themen „Einblick ins digitale Schülerleben“ und „Sicher im Netz/ Sicher im Homeschooling“ u.a. (ab Grundschule)

Unterrichtseinheiten zum Thema „Cybermobbing“ und „Sicher im Internet“ – eingebettet im Rahmen von schulischen Projekten (ab weiterführender Schule)

Inhalte: Vorbeugung von Cybermobbing / Umgang mit Daten und Fotos / soziale Netzwerke, Apps, AGBs, Whats App / Hate Speech / Sexting /Cybergrooming / Happy Slapping / Snuff Videos / Chat-Problematik / Persönlichkeits- und Urheberrecht / Straftatbestände und Konsequenzen für Täter

Unterstützung bei der Erstellung von Handyordnungen

 

Spezialisierung Jugendmedienschutz / Medienerziehung
Soziale Medien / Smartphone / Apps
Zusatzinformationen
Das Angebot ist kostenfrei.